Vergaberecht

Das Vergaberecht ist in der Bundesrepublik Deutschland nicht in einem einheitlichen Gesetz geregelt. Es setzt sich aus einer Vielzahl von nationalen und europäischen Rechtsgrundlagen zusammen. Das Beschaffungswesen der Öffentlichen Hand hat sich zu einem Spezialgebiet entwickelt, welches hohe Anforderungen an diejenigen stellt, die mit Vergabe, Abwicklung und Überprüfung öffentlicher Aufträge befasst sind.

Ich habe ab 1997 Ganztages-Seminare zum Vergaberecht abgehalten. Außerdem war ich Dozent für Vergaberecht an der Grundig-Akademie und der Bayerischen Bauakademie.

Die Interessen von Bietern und Bewerbern bei Vergabeverfahren von öffentlichen Auftraggebern werden von mir wahrgenommen. Bei Verstößen gegen das Vergaberecht vertrete ich meine Mandanten in Nachprüfungsverfahren und bei Schadenersatzklagen gegen den öffentlichen Auftraggeber. Umgekehrt berate ich auch die öffentliche Hand bei Rechtsfragen zum Vergaberecht. Sie können deshalb sicher sein, dass ich Ihnen im Vergaberecht mit den notwendigen Kenntnissen und Erfahrungen behilflich sein kann.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Hermann Luber Rechtsanwalt

Dr. Hermann Luber

Fachanwalt für Baurecht &
Architektenrecht
Tel. +49  911 / 58 68 58-0
luber@luber.eu